• Claus Schirmer

Herbstzeit in der Sächsischen Schweiz

Eine #Fotomontage zum Thema „Herbst ist Wander- und Erntezeit in der Sächsischen Schweiz“:


Die letzten Dahlien verlieren Ihre Blütenblätter. Die Glückskinder können Ihre Äpfel im Garten ernten. Wer den Frühjahrsfrost zu Gast hatte, muss die guten und makellosen Supermarktäpfel kaufen. In der Sächsischen Schweiz ist der Herbst nun mit allen Wetterspielarten eingetroffen. In den vergangenen Tagen gab es recht schöne Tage. Da machte das Wandern oder Radfahren richtig Spaß. Am 5. Oktober 2017 war es regnerisch. Bevor der Sturm am Abend mit hohen Geschwindigkeiten über Deutschland zog und seine Kraft richtig entfalten konnte, vertrieb er am Nachmittag den Regen und die Wolken. Dadurch konnte die Sonne die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz und die sich färbenden Wälder anstrahlen. Aufsteigende Nebel sorgten zusätzlich für eine wundervolle Atmosphäre. Am Abend flaute der Sturm ab und verursachte zum Glück in der Elbaussicht – Krippen und der Nachbarschaft keine großen Schäden.


DE-SN | Bad Schandau | 50.911561,14.169705



© 2018 by Claus Schirmer. Proudly created with Wix.com