• Claus Schirmer

Blick zur Stadt Wehlen und Bastei

Blick vom rechtselbigen #Fahrradweg zwischen Posta und Stadt Wehlen:


Der Herbst begann mit wechselhaften Wetter. Der 28. September war ein schöner sonniger Herbsttag. Weitere sollen folgen. Vielleicht ist es u.a. die Gelegenheit den rechtselbigen Radweg von Pirna über Posta, Stadt Wehlen nach Kurort Rathen kennenzulernen. Der Elberadweg führt auf einer relativ wenig befahrenen Asphaltstraße entlang. Dabei fährt man an schönen Häusern vorbei und hat die Elbe meist im Blick. Unterwegs laden Bänke zum Ausruhen ein. Wer schneller unterwegs sein will, ein normales Fahrrad hat und sehr sportlich ist, fährt die 12 km von der Elbbrücke in Pirna-Copitz bis zur Fähre in Rathen in 33 min, meint der Routenplaner von Komoot. Wer danach auf der rechten Elbseite weiter nach Bad Schandau fahren möchte, sollte darauf achten, dass der Boden nicht zu sehr aufgeweicht ist. Der Weg führt zunächst durch den Wald und dann auf einer sehr schmalen Spur an der Elbe entlang. Es müssen knapp 4 km gefahren werden. Der Vorteil dieses Trails ist, er kann gleichzeitig zur Konzentrationsübung dienen, damit das Absteigen oder Umfallen vermieten wird.


DE-SN | Stadt Wehlen | 50.9502,14.0158



0 Ansichten

© 2018 - 2020 by Claus Schirmer.

Proudly created with Wix.com