• Claus Schirmer

Sakrale Kunst

Die #Barockkirche der Heiligen Maria Magdalena in Schönlinde:


Im Juli 2018 begann eine Fahrradtour in Krasna Lipa. Sie führte zum Wolfsberg, durch das #Khaatal und #Kirnitzschtal zur Elbaussicht in Krippen.


Die Kirche „Kostel svaté Máří Magdaleny v Krásné Lípě“ ist ein prägnanter Bau. Sie steht unmittelbar am Marktplatz von #Schönlinde. Einige Stufen führen zum Vorplatz. Dort befinden sich zahlreiche sakrale Figuren. Sie sind zwar recht gut erhalten, müssen aber sicherlich demnächst restauriert werden. Die Kirche ist für Besucher nicht zugänglich. Durch eine Gittertür bekommt man aber einen Einblick in das schöne #Barockbauwerk. Es werden zukünftig erhebliche Mittel für den Erhalt der Kirche eingesetzt werden müssen. Die Spendenbox am Eingang wird dafür nicht reichen.


Eine Kirche soll bereits zwischen 1332 und 1368 erbaut worden sein. Die heutige Form erhielt sie ab 1754 unter dem Baumeister H. Hoffmann aus Hainspach. Das #Gotteshaus enthält Stile des Rokoko, Barock, Spätbarock und Klassizismus. Sie zeugt von der hohen Kunst unserer Vorfahren. Ein Besuch lohnt sich.


Krásná Lípa erreicht man von Děčín mit dem Auto oder Zug. Die Stadt befindet sich zwischen Elbsandsteingebirge und Lausitzer Gebirge. Eine alte Handelsstraße führte früher von der Oberlausitz nach Tetschen.


CZ-US | Krásná Lípa | 50.914234,14.507366 | 09.07.2018



13 Ansichten

Schneller Buchungskontakt:

+49-162-2606-139
+49-35028-8849-0

© 2018 - 2020 by Claus Schirmer.

Proudly created with Wix.com