• Claus Schirmer

Winter 2017

#Winterurlaub und Erholung - abseits belebter Skiorte:


In den vergangenen Tagen hat es „Frau Holle“ mehr als gut gemeint. Schneefall wechselte sich mit Tauwetter ab. Dann ging es richtig los. Es schneite erneut kräftig, ein Hoch sorgte für eisige Temperaturen und dafür, dass der Schnee liegen blieb. Die Elbe ist im Bereich der Elbaussicht 120m NN hoch. Für diese Höhenverhältnisse kann man jetzt auch im Tiefland von Winter sprechen. Wer die Ruhe abseits belebter Skiorte mag, sollte ein paar Urlaubstage in der Sächsischen Schweiz verbringen. Mit den Langlaufski kann die Stille genossen werden. Auch Wandern ist möglich. Die Hauptwanderwege sind geräumt. Vorsicht in der winterlichen Felsenwelt ist allerdings geboten. Die Mitnahme von Grödel wird empfohlen. Die eingearbeiteten Spikes machen das Laufen sicherer. Im Anschluss an die sportlichen Aktivitäten bietet sich der Besuch der Toskana Therme in Bad Schandau zum Relaxen an.


DE-SN | Bad Schandau | 50.912; 14.1701



© 2018 - 2020 by Claus Schirmer.

Proudly created with Wix.com