• Claus Schirmer

Wir lieben Felsen

Aktualisiert: 16. Apr 2018

Unterwegs in der Felsenwelt der Böhmisch-Sächsischen-Schweiz:


Dem Kreidemeer und den Umweltbedingungen vor vielen Millionen Jahren haben wir die einzigartige Schönheit des Elbsandsteingebirges mit seinen bizarr geformten Felsen zu verdanken. Eher bekannt ist der der Begriff Sächsische Schweiz. Da auch die Böhmische Schweiz dazu gehört, wird heute meist der Begriff Sächsisch-Böhmische-Schweiz verwendet. Über die Entstehungsgeschichte kann man während des Urlaubes in der Sächsischen Schweiz viel Wissenswertes bei einem Besuch des NationalparkZentrums in Bad Schandau erfahren. Wer sich nicht erst theoretisch vorbereiten möchte, kann sofort den rechts- und linkselbischen Raum erkunden und dabei viele toll geformte #Sandsteinfelsen entdecken. Die steigenden Besucherzahlen zeigen, dass es immer mehr Liebhaber der Sächsisch-Böhmischen-Schweiz gibt. Sie ist zwar ein Mittelgebirge, hebt sich aber durch die Formenvielfalt von den anderen Mittelgebirgsregionen ab. Die höchste Erhebung ist übrigens mit 723m der Hohe Schneeberg (Děčínský Sněžník) Auf dem Weg dorthin kann man ebenfalls einige Felskolosse (Siehe

https://www.elbaussicht-krippen.de/blog/schroffe-felsvorsprünge-am-hohen-schneeberg/

bestaunen. Auf dem Gipfel befindet sich neben einem Aussichtsturm, eine Pension und Gaststätte.


CZ-US | Eulau | 50.793378, 14.108788 | 16.04.2018




28 Ansichten

Schneller Buchungskontakt:

+49-162-2606-139
+49-35028-8849-0

© 2018 - 2020 by Claus Schirmer.

Proudly created with Wix.com